Pflasterbinde L&R Porelast PrO2 unsteril

Kräftiges, textilelastisches Pflasterband (100 % Baumwolle), hautfarben, porös aufgetragener Kleber, besonders hautfr...

  • Lohmann & Rauscher
  • 30213
  • 30220
  • 02087784
  • 10 Stück
  • (0,98 € / 1 Stück)
Sofort verfügbar (Lieferzeit 1-3 Werktage)

Variante:

Abmessungen:

Natürliche Bewegungsabläufe fördern Die Pflasterbinden Porelast und Porelast PrO2 haben... mehr
  • längselastisch (ca. 70 %)
  • sehr gut hautverträglicher Synthesekautschuk-Kleber, transparent
  • sehr hohe Luftdurchlässigkeit
  • mit Schnittkanten
Produkteigenschaften
  • längselastisch
  • porös kleberbeschichtet
  • luft- und wasserdampfdurchlässig
  • röntgenstrahlendurchlässig
  • hautfarben
Anwendungsbereiche
  • für Kompressionsverbände in der Phlebologie
  • für funktionelle Verbände in der Sportmedizin
  • zum Stützen und Entlasten, bei Kontusionen, Distorsionen und Luxationen
  • für redressierende Verbände

Natürliche Bewegungsabläufe fördern

Die Pflasterbinden Porelast und Porelast PrO2 haben unter anderem den Vorteil, dass sie den natürlichen Bewegungsablauf der betroffenen Gelenke nicht wesentlich einschränken. Die längselastischen Pflasterbinden sind wahlweise mit zwei Klebertypen erhältlich. Sie eignen sich als dauerhafte Kompressionsverbände in der Phlebologie und für funktionelle Verbände in der Sportmedizin. Darüber hinaus stützen und entlasten sie bei Kontusionen, Distorsionen und Luxationen. Auch für redressierende Verbände wie zum Beispiel bei Fußfehlstellungen sind die Pflasterbinden sinnvoll. Das porös kleberbeschichtete Gewebe ist luft- und wasserdampfdurchlässig und bietet daher eine gute Ventilation — auch bei übergreifenden Bindetouren.

Produktzusammensetzung

Trägergewebe:
100 % Baumwolle
transparenter Klebstoff aus Syntheskautschuk

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.
Zuletzt angesehen